GLP - Einstieg in den Motorsport

Gleichmäßigkeitsprüfung der Einstieg in den Rundstreckensport

 

Die Gleichmäßigkeitsprüfungen sind sicherlich eine der preisgünstigsten Möglichkeiten auf der

traditionellen Nordschleife des Nürburgrings Motorsport zu betreiben. Nachdem der Rennsport

auf der Nordschleife durch steigende Streckenmieten immer teurer wurde, haben sich einige engagierte Vereine zusammengesetzt und die Gleichmäßigkeitsprüfungen “wieder neu erfunden”.

 

Ideal für Einsteiger, preiswert für die Liebhaber des Nürburgrings und interessant für die Spezialisten.

Fahrzeuge aller Art, vom Mini Cooper bis zum Porsche 911 starten bei den Samstags stattfindenden Gleichmäßigkeitsprüfungen. Sogar ein Smart wurde schon gesehen und

erreichte das Ziel in Wertung. Dabei starten alle Fahrzeuge in einer Einheitsklasse. Die

Fahrtvorschriften sorgen dafür, dass auch die leistungsschwächeren Fahrzeuge eine

Chance haben zu gewinnen. Letztendlich kommt es auf das Geschick und die

Zuverlässigkeit von Fahrer und Beifahrer an. Grundsätzlich müssen alle Fahrzeuge für

den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen sein, der StVZO entsprechen und dürfen eine Höhe

von 1600 mm nicht überschreiten.

 

Weitere Informationen gibt es hier im Flyer Flyer GLP 2018